_
   
Unbenanntes Dokument
 

 

Teilnahmebedingungen zum Amtsbotenritt

Beschreibung der Veranstaltung und Teilnahmebedingungen

 

1. Es handelt sich um eine Mountainbike-Wanderung, die überwiegend auf einem Wanderweg entlang führt. Es ist kein Rennen, die Strecke stellt aber beträchtliche Anforderungen, so sind fast 100 km Distanz und ca. 2000 Höhenmeter zu absolvieren.

2. Halbetappe:
Wer möchte, kann nur die halbe Strecke bis zum Wendepunkt "Alte Schäferei" bei Coburg absolvieren. Hierfür kann gegen Bezahlung ein Rücktransport von Rad und Radler per Bus nach Königsberg bei der Anmeldung mitgebucht werden. Der Bus wird bis etwa 13.30 Uhr am Wendepunkt warten und dann nach Königsberg abfahren. Es wird gewartet bis der letzte gemeldete Rückfahrgast von der Strecke eingetroffen ist. Dementsprechend ist mit Wartezeit zu rechnen.
ACHTUNG: Die Plätze für einen Rücktransport sind limitiert, daher kann nur Frühanmeldern (bis 01.06.2012) ein Platz zugesichert werden. Die Fahrkarte wird bei der Starteinschreibung ausgegeben.
Wer möchte kann seinen Rücktransport auch selbst organisieren.

3. Startzeitpunkt und -ort:
Samstag, 07.07.2012 um 8:00 Uhr in Königsberg, Salzmarkt am Rathaus.
Jeder Starter hat sich bis 07:45 Uhr eigenhändig in die aufliegende Meldeliste einzutragen und bekommt eine Startlegitimation plus ggf. seinen Essensbon und seine Busfahrkarte.

4.Startgebühr:
10,00 EUR für Frühanmelder bis 01.06.2012
15,00 EUR für Spätanmelder bis 20.06.
10,00 EUR für den Rücktransport von Ahorn nach Königsberg (nur bei Frühanmeldern ist der Rücktransport sicher möglich, Restplätze ggf. beim Start nachfragen).

5. Teilnahmeberechtigung:
Jedermann. Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten starten.

6. Teilnehmerlimitierung:
Die Veranstaltung ist auf 100 Teilnehmer begrenzt.

7. Anmeldung:
Online unter www.tvkoenigsberg.de/radsport
Keine Rückerstattung des Geldes bei Nichtteilnahme.

8. Voranmeldeschluss:
Ermäßigte Voranmeldung ist nur bis zum 01.06.2012 möglich.

9. Begleitfahrzeug:
Ein Begleitfahrzeug fährt auf der jeweils nächstgelegenen Asphaltstraße auf Höhe der Radler mit. Es kann in kleinen "Notfällen" an Mensch und Material helfen. Auf der Strecke werden zwei Versorgungspunkte eingerichtet, an denen die Trinkflasche gefüllt oder eine Kleinigkeit zu Essen aufgenommen werden kann.

10. Gesundheitszustand:
Wer sich anmeldet, bestätigt gleichzeitig, dass es keine ärtzlichen Einwände gegen eine solche Veranstaltung gibt und der Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen der Strecke entspricht. Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko.

11. Ausrüstung:
Mountainbike mit Stollenreifen in technisch einwandfreiem Zustand, das Tragen eines geeigneten Schutzhelms ist Pflicht.

12.Verkehrsregeln:
Wo erforderlich sind die Regeln des StVO einzuhalten. Rücksichtsvolles Verhalten anderen Teilnehmern und Wanderern gegenüber ist selbstverständlich. Die mit dem Amtsbotensymbol durchgehend markierte Strecke ist pfleglich zu behandeln.

13. Haftung:
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Verluste und Schäden jeglicher Art. Der Teilnehmer versichert, keinerlei Rechtsansprüche oder Forderungen an Dritte zu stellen.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko und bestätigt, dass er ausreichenden Versicherungsschutz hat und die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

14. Duschgelegenheit: Am Ende der Fahrt können die Duschräume am Sportzentrum neben dem Fussballfeld benutzt werden.

15. Nach dem Ende der Ausfahrt um ca. 17.30 Uhr findet beim Gelände der Tennisabteilung des TV Königsberg ein gesellig-kulinarischer Ausklang statt. Zu Jubiläumspreisen wird Speis und Trank angeboten. Frühanmelder (bis zum 01.06.2012) können sich mit der Anmeldung eine Portion der Abteilungsspezialität, am Drehspieß über dem Holzkohlefeuer knusprig gebratenes Lamm, zum Preis von 8,00 EUR reservieren lassen. Ohne Reservierung kann ein solches Essen nicht zugesichert werden (aber wir kriegen alle satt...)

16. Jeder Teilnehmer erhält bei Nachweis seiner Startlegitimation eine hochwertige original Amtsbotenritt-Jubiläumstrinkflasche (auf Wunsch können weitere Trinkflaschen zum Preis von 6,00 EUR erworben werden, solange der Vorrat reicht).

 

 
Start

Amtsbotenritt 2012

Bilder

Training

Kontakt

Impressum

Datenschutz