Menü Schließen

8. Spieltag der Medenrunde

Erfolgreiche Damen und Herren II.

Damen / Bezirksklasse 1: TV Königsberg – TC Weiß-Blau Würzburg III 7:2:

Die Königsberger Damen erspielten sich einen klaren Sieg gegen die Gäste des TC Weiß-Blau Würzburg III. Bereits in den Einzeln ebneten sich die TVKlerinnen den Weg zum Erfolg. Antonia Kaspar (6:2, 6:2), Steffi Hümpfner (4:6, 7:6, 11:9), Dorothea Kaspar (7:5, 6:2) und Marliese Elflein (6:3, 4:6, 10:4) setzten sich durch. Nur Elfriede Säubert-Kaspar (1:6, 1:6) und Julia Kaspar (1:6, 6:3, 4:10) mussten ihre Matches abgeben. So war bei einem Zwischenstand von 4:2 nur noch ein Doppel für den Gesamtsieg erforderlich. Diese Aufgabe meisterten die Königsbergerinnen gekonnt und punkteten in allen Doppeln: Kaspar A./Hümpfner (6:2, 6:1), Kaspar D./Säubert-Kaspar (3:6, 6:2, 10:7), Kaspar J./Elflein (6:2, 6:2). Die Damen stehen nun auf dem zweiten Tabellenplatz.

Herren II/ Kreisklasse 3: SC Maroldsweisach – TV Königsberg 1:5:

Vom erfolgreichen Spiel der Herren II berichtet Mannschaftsführer Michael Rosenbaum: Zu Gast beim Tabellenersten holte sich die zweite Herrenmannschaft erfolgreich den Platz an der Tabellenspitze. Nach den Einzeln stand es bereits 3:1 für die Königsberger. Somit war nur noch ein Doppel-Erfolg für den Tagessieg nötig. Der TVK zeigte Nervenstärke und es wurden beide Spiele souverän gewonnen. Somit stand am Ende ein 5:1-Sieg zu Gunsten der Königsberger. Das nächste Spiel der zweiten Herrenmannschaft findet am Sonntag, 22.8 um 10 Uhr daheim gegen den TC BW Bad Neustadt II statt.

Anja Fößel