Menü Schließen

4. Spieltag der Medenrunde

Erfolge durch Doppelstärke. Die erste Herrenmannschaft und auch die Damenmannschaft punkten nach drei gewonnenen Doppeln. Die Knaben 15 bleiben weiterhin auf Erfolgsspur.

Herren I/ Bezirksklasse 2: TV Königsberg – SV Schwanfeld 5:4:

Der ersten Herrenmannschaft gelang gegen SV Schwanfeld der erste Sieg in dieser Medenrunde. In den Einzeln war auf die Youngsters Bastian Schubert (6:3, 6:0) und Fabian Schubert (7:6, 6:1) Verlass, die ihre Matches für sich entscheiden konnten. Die Königsberger Anton Sauter (3:6, 4:6), Joachim Volk (3:6, 6:7), Andre Ankenbrand (4:6, 6:4, 3:10) und Andreas Treutlein (4:6, 2:6) mussten Lehrgeld zahlen. Durch eine beeindruckende Doppelstärke punkteten die TVKler in allen drei Paarungen und holten sich damit den Gesamtsieg: Volk/Schneider (6:2, 6:4), Ankenbrand/Treutlein (6:1, 6:2), Kettler/Schubert B. (6:1, 6:3). Das nächste Spiel der Herren I findet am kommenden Sonntag, 11.7 bei der TG Schweinfurt II statt.

Herren II/Kreisklasse 3: TC Schweinfurt II – TV Königsberg 4:2:

Die zweite Herrenmannschaft musste eine Niederlage einstecken. Im Einzel konnte sich nur Patrick Ament (6:1, 6:1) behaupten. Maximilian Karlein (0:6, 0:6), Michael Rosenbaum (0:6, 1:6) und Kenny Turner (5:7, 4:6) mussten ihre Einzel abgeben. Im Doppel fehlte bei Rosenbaum/Ament (2:6, 7:6, 8:10) am Ende leider das Quäntchen Glück. Karlein Xaver-Konstantin/Turner (6:3, 7:5) gingen als Sieger vom Platz. Am kommenden Sonntag, 11.7. empfangen die Herren II die Gäste des TSV Lendershausen.

Damen / Bezirksklasse 1: TC Bad Kissingen – TV Königsberg 4:5:

Im ersten Spiel der Medenrunde sicherten sich die Damen des TV Königsberg einen knappen Sieg gegen TC Bad Kissingen. Die Einzel konnten zwar nur Antonia Kaspar (6:2, 6:1) und Dorothea Kaspar (6:4, 6:1) für sich entscheiden. Die anderen Einzel gingen an die gegnerische Mannschaft: Steffi Hümpfner (5:7, 0:6), Elfriede Säubert-Kaspar (2:6, 1:6), Marliese Elflein (2:6, 3:6), Christa Iskrzycki (4:6, 6:2, 7:10). Doch ebenso wie die Herren I behielten auch die Königsberger Damen in den Doppeln die Nerven und konnten nach spannenden Matches drei Erfolge und somit den Gesamtsieg bejubeln: Hümpfner/Kaspar D. (7:6, 4:6, 10:6), Kaspar A./Elflein (7:6, 6:4), Säubert-Kaspar/Iskrzycki (1:6, 6:4, 12:10). Die Damen hoffen auf einen weiteren Sieg im nächsten Spiel am kommenden Sonntag, 11.7., beim TC Zeil.

Knaben 15/ Kreisklasse 1: TV Königsberg – TC Zeil 4:2:

Die Knaben 15-Mannschaft zeigte erneut eine tolle Leistung und holt sich auch im Rückspiel gegen den TC Zeil den Sieg. So gewannen Louis Spitzner (6:4, 6:2), Valentin Schwinn (6:0, 6:0) und Kilian Kettler (6:3, 6:0). Johann Merz erspielte sich in einem heiß umkämpften Match viele Punkte und musste sich am Ende nur knapp geschlagen geben (5:7, 4:6). In den Doppeln spielten Schwinn/Turner (4:6, 2:6) und Merz/Kettler (6:1, 6:0). Die Knaben 15 verteidigen mit diesem Erfolg den ersten Tabellenplatz und fahren am kommenden Freitag, 9.7. zum TSV Schwebheim. Anja Fößel