The best bookmaker bet365

Best bookmaker bet365 register

08. Oktober 2013: Termin beim Verwaltungsausschuss der Stadt Königsberg

Im Zuge der Diskussion zur Überlassung des Sportgeländes an den TV Königsberg durfte die Vereinsführung im Verwaltungsausschuss die derzeitige Situation darlegen. Ziel war es den sportlichen und kulturellen Stellenwert des mit Abstand größten Königsberger Vereines den Ausschussmitgliedern etwas näher ans Herz zu legen.

Der TV Königsberg wird immer auf die Kernstadt Königsberg reduziert. Durch die bedauerliche Situation des Vereinssterbens bzw. des immer weniger werdenden Angebotes der anderen Sportvereine im Stadtgebiet übernimmt der TV Königsberg jedoch im großen Maße die Betreuung von Jugendlichen aus dem gesamten Stadtgebiet. Bis auf Köslau sind aus jedem Stadtteil Jugendliche aber auch Erwachsene aktiv und nehmen unser Angebot war.

Nicht nur das sportliche Angebot, sondern auch alle anderen kulturellen Aktivitäten des Vereines sind ein fester Bestandteil der Freizeitgestaltung von Jung und Alt von vielen Königsbergern, Hellingern, Unfindnern, etc.

Hier noch ein paar Zahlen:
Mitgliederzahl Erwachsene: 320
Mitgliederzahl Jugendliche: 420

Abteilungen: 7

Jährliches sportliches Angebot für Jugendliche 2.800 Std*
Jährliches sportliches Angebot für Erwachsene 1.6500 Std*
Jährliche Betreuerstunden (Übungsleiter + Betreuer) für Jugendliche 5.600 Std*
*1 Std = 60 Minuten

Ausgebildete Übungsleiter: 25

Weitere feste Trainer und Betreuer im Jugendbereich 20-25

Die vielen, vielen indirekte Stunden von anderen ehrenamtlichen Nebentätigkeiten sind hier nicht aufgezählt – diese lassen sich schwer erfassen.

Angebote zusätzlich zu den abteilungstypischen Sportarten:

  • Unterstützung des Ferienprogrammes mit 2-3 Veranstaltungen
  • Wanderungen
  • Ausflüge
  • Kinobesuche
  • Weihnachtsfeiern
  • Zeltlager (z.B. Irmelshäuser See)
  • Schlauchbootfahren
  • Ostereiersuchen
  • Müllwanderung

Das Mitwirken und durchführen von zahlreichen öffentlichen kulturellen Veranstaltungen sind hier noch hinzuzufügen.

In der kurzen darauf folgenden teils konstruktiven Diskussion über eine mögliche Überlassung und deren Rahmenbedingungen wurden dann die Standpunkte von verschiedenen Verwaltungsausschussmitgliedern dargelegt.

Ein Ergebnis konnte in der Kürze der Zeit nicht erzielt werden, was aber aus Sicht des TV Königsbergs auch nicht die Erwartungen waren.

© TV Königsberg 1862 e.V.